Am frühen Montagmorgen fuhr eine 23-jährige auf der A9 in Richtung München. Bei einem Überholvorgang geriet sie auf der linken Fahrspur ins Schleudern und prallte auf einen Sattelzug, der gerade bei Himmelkron auf die A9 auffahren wollte.

Laut Polizeiangaben erlitt die Frau durch den Unfall schwere Prellungen und wurde in ein Krankenhaus geliefert. Der 37-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden wird mit etwa 9000 Euro geschätzt. kbj