Der 18-jährige Mann befuhr die Kreisstraße KU 10 von Heinersreuth kommend in Richtung Trebgast. Auf Höhe der Abzweigung Eichholz kam er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken überschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach liegen.

Der junge Mann konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und zog sich wie durch ein Wunder nur leichte Verletzungen zu. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 6000 Euro.