Die Polizei Coburg ermittelt nach zwei Einbrüchen im Landkreis Kronach. Momentan prüft die Kriminalpolizei Coburg einen möglichen Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen.


Einbruch in Postfiliale und Schnellrestaurant

Im Zeitraum von Samstag, etwa 17 Uhr, bis Montag, gegen 6.30 Uhr, drangen die Unbekannten in das Gebäude der Post in der Industriestraße in Kronach ein. Als sie gewaltsam einen kleinen Tresor geöffnet hatten, konnten sie kurz darauf mit einigen hundert Euro Bargeld unerkannt entkommen. Die Täter hinterließen zudem einen Sachschaden von geschätzten 600 Euro.

In Marktrodach verschafften sich die Unbekannten, in der Zeit von Montagmorgen, zirka 1 Uhr, bis ungefähr 5.30 Uhr, Zutritt zu einem Schnellrestaurant in der Straße "Im Gries". Nachdem sie eine Zugangstüre aufgebrochen hatten öffneten die Täter im Büro mit Gewalt
einen Safe und erbeuteten einen mittleren vierstelligen Betrag. In diesem Fall richteten die Unbekannten einen Sachschaden von ungefähr 6.000 Euro an.


Mithilfe erbeten

Wer hat in der Zeit von Samstag, etwa 17 Uhr, bis Montag,ungefähr 6.30 Uhr, Beobachtungen bei der Post in der Industriestraße in Kronach gemacht?

Wem sind am Montag, im Zeitraum von ungefähr 1 Uhr, bis gegen 5.30 Uhr, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge bei dem Schnellrestaurant in der Straße "Im Gries" aufgefallen?

Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Coburger Kriminalpolizei unter der Tel.-Nr. 09561/645-0 zu melden.