Eine Opel-Fahrerin befuhr die Kreuzbergstraße bergauf und wollte nach links in Richtung Schwimmbad abbiegen. Dabei übersah sie einen im Gegenverkehr fahrenden Opel Meriva und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde der Sohn der Meriva-Fahrerin leicht verletzt. Er wurde zur Behandlung in die Frankenwaldklinik Kronach gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von 15 000 Euro.