Dies teilte die stellvertretende Pressesprecherin des bayerischen Innenministeriums, Katja Winkler, auf Anfrage mit.
Woll ist in Kronach kein Unbekannter. Als Abteilungsleiter war der in Kronach lebende 60-Jährige bereits 18 Jahre lang am damaligen Straßenbauamt Kronach tätig und dort für den Landkreis Coburg zuständig. Zurzeit arbeitet er an der Regierung von Oberfranken, wo er als Referent im Sachgebiet Straßen- und Brückenbau für das Staatliche Bauamt Bayreuth verantwortlich ist.
Dass Woll fest mit dem Landkreis Kronach verwurzelt ist, mag ein Grund für diese Personalentscheidung sein. "Ich bin hier auf jeden Fall kein Fremder", betont Woll und freut sich auf die neue Herausforderung: "Das Aufgabengebiet in Kronach ist vielseitig und interessant."