Die Inhaberin von Wein-Graf, Elisabeth Badura, erhält vielfach Bestätigung von ihren Kunden für die Entscheidung, das Geschäft aufzugeben. Die Gründe für die Geschäftsaufgabe seien keineswegs wirtschaftlicher Art, wehrt sich Sohn Hajo Badura gegen kursierende Gerüchte einer Insolvenz. "Es ist eine geplante Aufgabe, die wir schon seit einigen Jahren im Hinterkopf haben."
Bis zum 30. Juni will die Familie Badura die jetzigen Räumlichkeiten verlassen haben. Läuft derzeit gerade der Verkauf der noch vorhandenen Waren, Ab der zweiten Maiwoche soll voraussichtlich mit der Veräußerung des Inventars begonnen werden, damit rechtzeitig der Käufer die Immobilie übernehmen kann.
Bei dem Käufer handelt es sich um das Reuther Unternehmen Zwingmann, das mehrere Geschäftsfelder wie Abschlepp- und Schlüsseldienst, Autoverleih oder auch Straßenkehrung auf sich vereint. Firmenchef Thomas Zwingmann bestätigte gestern den Kauf der rund 1500 Qudratmeter großen Halle auf dem 2500 Quadratmeter umfassenden Grundstück. Seit 1989 führt er das Unternehmen, das sich enorm weiterentwickelt und stets an Größe gewonnen hat.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Samstag im Fränkischen Tag Kronach.