Der Auslöser für den Unfall im oberfränkischen Theisenort (Landkreis Kronach) war offensichtlich medizinischer Natur. Wie die Polizei auf Nachfrage unserer Redaktion am Montag (5. Oktober 2020) mitteilte, habe der Fahrer, als er vernehmungsfähig war, von einem epileptischen Anfall berichtet.

Der 56-Jährige hat Donnerstagmittag (1. Oktober 2020) das Kassenhäuschen und die Garage des TSF Theisenort abseits der Straße gerammt und ist daraufhin geflüchtet. Alkohol und andere Drogen sind somit nach ersten Erkenntnissen nicht im Spiel gewesen, berichtet die Polizeiinspektion Kronach.

sün