Unfall mit Fahrerflucht in Oberfranken: Am Mittwoch (16.06.2021) kam es am "Friesener Kreisel" in Kronach beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad. Wie die Polizei Kronach berichtet, befuhr ein 24-Jähriger mit seinem Motorrad den Kreisel von Friesen in Richtung Kronach, als ihm ein Auto plötzlich die Vorfahrt nahm.

Der schwarze Wagen mit Kronacher Kennzeichen fuhr aus der Richtung Gundelsdorf in den Kreisverkehr ein, möglicherweise handelte es sich um einen Sportwagen. Der 24-Jährige musste abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Vorfahrt genommen: Autofahrer bringt Biker zu Fall - und fährt einfach weiter

Bei seinem Ausweichmanöver stürzte er jedoch und zog sich Schürfwunden zu. Am Motorrad des jungen Mannes entstand außerdem ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro. Der unbekannte Autofahrer fuhr währenddessen ohne Anzuhalten in Richtung Kronach weiter.

Symbolbild: Julian Stähle/dpa