Am Freitag (18. September 2020) wurde eine Elfjährige am Morgen von einem Auto erfasst. Das Mädchen wartete auf den Schulbus. 

Wie die Polizei Kronach mitteilt, ereignete der Unfall im Müßweg im Mitwitzer Ortsteil Kaltenbrunn. Die elfjährige Schülerin wartete dort an der Bushaltestelle auf ihren Schulbus, als sie bemerkte, dass sie ihren Mund-Nasen-Schutz nicht dabei hatte, den sie für die Busfahrt benötigt.

Kaltenenbrunn: Schülerin will Mund-Nasen-Schutz holen und achtet nicht auf Verkehr

Deshalb wollte sie diesen eilig von zu Hause holen und rannte ohne auf den Verkehr zu achten über die Straße direkt vor einen dort fahrenden Renault.

Die Fahrerin des Autos bremste sofort, um den Zusammenstoß noch zu verhindern. Allerdings gelang ihr das nicht und sie erfasste die Elfjährige. Diese wurde vom Rettungsdienst in die Kinderklinik nach Coburg gebracht.  Über die Schwere der Verletzungen machte die Polizei keine Angaben.