Ein graue VW war auf der Bundesstraße 173 in Richtung Johannistahl unterwegs. Kurz vor dem Ende der Ausbaustrecke - bereits im Überholverbot - überholte er einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Dacia. Beim Einscheren des VW erschrak der Dacia-Fahrer so sehr, dass er sein Lenkrad nach links verriss und einen Warnbake streifte. Dabei ging der linke Außenspiegel zu Bruch. Der VW setzte sein Fahrt in Richtung Küps fort. Obwohl der Geschädigte Zeichen machte und die Lichthupe betätigte, sah sich der Unfallverursacher nicht zum Anhalten veranlasst.