• Tierheim Kronach sucht richtigen Mensch für Katze Jadou
  • Scheue Katze konnte nach Monaten eingefangen werden
  • Maine-Coon-Mix ist wunderschön, aber noch etwas scheu

Keiner weiß, woher Jadou kam, als sie in Küps (Landkreis Kronach) auftauchte. Monatelang gelang es nicht, sie einzufangen. Schließlich wurde sie erwischt und ins Tierheim Kronach gebracht. Hier wurde sie geimpft, entwurmt, kastriert und erhielt ihren Namen.

Katze Jadou aus Tierheim Kronach: Mensch mit Fingerspitzengefühl gesucht

Katze Jadou ist zwar sehr scheu, lässt sich aber anfassen, wenn man ganz langsam auf sie zugeht und ruhig mit ihr spricht. Sie hat auf jeden Fall das Potenzial, Vertrauen zu fassen. Dafür braucht es aber die richtigen Menschen mit etwas Katzenverstand und Fingerspitzengefühl.

Ein Haushalt mit kleinen Kindern, in dem es turbulent zugeht, wäre nicht das Richtige für sie. Mit anderen Katzen versteht sich Jadou aber gut. Sie ist auch stubenrein, macht nichts kaputt und ist kein wilder Feger.

Wer denkt, genug Geduld, Liebe und Verständnis mitbringen zu können, um das sensible Tier aus seinem Schneckenhaus zu locken, kann sich an den Tierschutzverein Kronach, Ottenhof 2, Telefonnummer 09261/20111, E-Mail-Adresse tsvkc@gmx.de, Internetadresse tierheim-kronach.de