TSV Windheim - TS Kronach II 3:8
Während Windheim eine böse Überraschung erlebte, konnte sich Kronach etwas aus dem Abstiegsstrudel befreien. Bei ihrem unerwarteten Erfolg gingen die Gäste mit 4:0 in Führung. In den folgenden fünf Einzeln verzeichnete der TSV zwar ein leichtes Übergewicht und verkürzte auf 3:6. Elisabeth Seiler mit ihrem einzigen Einzelsieg und die unbezwungen gebliebene Gertrud Babinsky (3,5 Punkte) machten den Auswärtserfolg perfekt.

SV Berg - TSV Windheim 8:1
Den Ehrenpunkt für die Gäste markierte Melanie Neubauer zum 3:1-Zwischenstand. Noch zweimal kam Windheim in die Nähe eines Einzelerfolges, doch hatten Barbara Völk und Neubauer jeweils im fünften Satz das Nachsehen. Mit diesem Heimsieg hat Berg den TSV Windheim in der Tabelle überholt und spekuliert nun auf den Relegationsplatz.