Noch ist offen, welche Auswirkungen das Ergebnis genau hat. Klar ist allerdings, dass die Chancen des TSV Neukenroth, künftig in der Kreisliga zu spielen, ungleich größer sind als die des unterlegenen VfR Johannisthal, dem der Abstieg in die Kreisklasse droht.

VfR Johannisthal -
TSV Neukenroth 3:4 n. V.

Der VfR legte ein hohes Tempo vor und war spielbestimmend. Der TSV beschränkte sich auf gelegentliche Konter, meist über rechts. Während der Kreisligist seine Chancen nicht verwerten konnte, nutzte Florian Wachter einen schnellen Konter über Tim Wachter zur umjubelten Neukenrother Führung. Johannisthal drückte weiter, blieb aber oft in der TSV-Abwehr hängen. Die schnellen Konter der Neukenrother waren brandgefährlich. Maurer nutzte eine Verwirrung kurz vor dem Pausenpfiff zum 0:2.
Der VfR kam wacher aus der Kabine und konnte nach 53 Minuten endlich eine seiner Chancen verwerten. Die Neukenrother trugen nun mehr Angriffe, doch Johannisthal drückte weiter. Wiederum Wittmann erzielte den Ausgleich für den Kreisligisten, doch der TSV konterte mit der erneuten Führung. Der VfR Johannisthal kam nun zu keinen großen Chancen mehr. Vielmehr parierte Torwart Mayer kurz vor dem Ende einen Foulelfmeter durch Christian Grünbeck. Der geschockte TSV musste in der 91. Minute sogar den Ausgleich durch einen sattem 20-Meter-Kracher von Ludwig hinnehmen.
In der Verlängerung sorgte schließlich Thomas Müller nach einem Pfostenschuss von Felix Maurer für die abermalige Neukenrother Führung, die der Kreisklassen-Vizemeister anschließend über die Zeit brachte.
VfR Johannisthal: T. Mayer - Trutschel, Müller, Pötzinger, Uthe, Sachs, Großmann, Herbst, M. Mayer, Wittmann, Denegri; eingewechselt: Bauer (80), Friedlein (82.).
TSV Neukenroth: Hugel - Gratzke, Schülein, Beetz, Grünbeck, Fiedler, Beez, Müller, F. Wachter, T. Wachter, Maurer; eingewechselt: Schneider (44.), J. Rebhan (97.).
Tore: 0:1 F. Wachter (23.), 0:2 Maurer (43.), 1:2 Wittmann (53.), 2:2 Wittmann (69.), 2:3 T. Wachter (73.), 3:3 Ludwig (91.), 3:4 Müller (109.). - SR: Janek (Eicha). - Zuschauer: 732. wba