FC Mitwitz - TSV Ludwigsstadt 2:3 (0:0)
Beide Teams begannen sehr engagiert. Den Gästen merkte man an,dass sie sich mit aller Macht gegen den drohenden Abstieg stemmten. Sie Gäste machten erst einmal hinten dicht und fuhren durch ihre schnellen Spitzen Kühnlenz und Fischbach gefährliche Konter. Die erste gute Chance für die Hausherren hatte Böhmer, der bei seinem Abschluss einen TSV-Abwehrspieler am Kopf traf. Bei den Gästen feuerte Pfeiffer einen Drehschuss aus gut 20 Metern ab,aber irgendwie lenkte TW Winterstein den Ball noch über den Winkel.
In Hälfte 2 erhöhten die Steinachtaler den Druck, konnten sich aber nichts Zählbares erarbeiten. Dann kam der große Auftritt von Fritz Kühnlenz. In der 54.Minute setzte er sich in einem Zweikampf mit Lukas Wrzyciel robust durch und erzielte aus zehn Metern das 0:1.
Fünf Minuten später tankte sich Methfessel auf dem rechten Flügel durch und flankte maßgerecht auf den Kopf von Kühnlenz. Dieser erhöhte mit einem Kopfballaufsetzer aus dem Lehrbuch auf 0:2. Für die sichtlich geschockten Gastgeber sollte es noch schlimmer kommen. In der 69. Minute zog Schmidt aus 30 Metern ab, und der Ball schlug genau im Winkel ein.

Hofmann trifft nur die Latte

Wer nun glaubte die Messe sei gelesen, musste sich eines Besseren belehren lassen. Die Gastgeber, plötzlich hellwach, antworteten mit wütenden Angriffen. Vor allem der eingewechselte Tobias Martin sorgte für reichlich Betrieb in der TSV-Defensive. In der 76.Minute zog Stefan Böhmer einen Freistoß in den Strafraum, und Martin erzielte das 1:3. Zwei Minuten später legte Martin quer zu Böhmer, der aus zehn Metern zum 2:3 traf. Jetzt hatten die Ludschter doch noch eine bange Viertelstunde zu überstehen.Fast hätte es noch zum Ausgleich gereicht, doch traf Marc Hofmann nur die Querlatte.
FC Mitwitz: Winterstein - Angermüller, Engel, L. Wrzyciel, Totzauer, M. Hofmann, J. Müller, J. Wrzyciel (74. Martin), Dötschel (74. L. Föhrweiser), Fröba (46. Beetz), Böhmer.
TSV Ludwigsstadt: Sieber - Lemnitzer (90. Kretschmann), Jungkunz, Lippert, Wäcker, Feuerpfeil, Fehn, B. Pfeiffer, Kühnlenz, Fischbach (48. Schmidt), Methfessel.
Tore: 0:1 Kühnlenz (54.), 0:2 Kühnlenz (60.), 0:3 Schmidt (69.), 1:3 Martin (76.), 2:3 Böhmer (78.). - SR: Haas (VfB Kulmbach). - Zuschauer: 239. - Gelbe Karten: - / Lippert, Kühnlenz, Schmidt.