Die U15-Junioren der JFW GW Frankenwald haben erstmals in der Vereinsgeschichte einen Punkt in der Bayernliga geholt. Die Jungs aus Friesen und Stockheim holten am ersten Spieltag bei der DJK Don Bosco Bamberg ein verdientes Unentschieden.

U15, Bayernliga Nordost

DJK Don Bosco Bamberg -JFG GW Frankenwald 1:1 (1:0)

In den ersten zehn Minuten gelang es den Gästen kaum, aus der eigenen Hälfte zu kommen, die favorisierten Bamberger starteten die ersten gefährlichen Angriffe. Die Gäste wirkten zu diesem Zeitpunkt teilweise überfordert und agierten in ihrem ersten Bayernligaspiel nervös und hektisch. In der 28. Minute versenkte Jannik Paal einen Freistoß aus etwa 20 Metern unhaltbar ins Tordreieck. Die DJK war bei Standards gefährlich, vergab ihre Chancen teilweise leichtfertig oder Torwart Benjamin Rang entschärfte sie.

Wenige Minuten nach der Pause lief Elias Haas unter Bedrängnis aufs Tor der Bamberger zu und wurde beim Abschluss noch geblockt. Mit dieser Aktion veränderte sich das Spiel. Die Mannschaft von Jürgen Schneider und Andreas Volk strotzte plötzlich vor Selbstvertrauen, nahm die Zweikämpfe auf dem gesamten Spielfeld an und gewann diese. Abermals lief Haas alleine auf Torwart Englert zu, dieser parierte aber. Danach verfehlte Tim Wachter nach einem Eckball knapp. In der 60. Minute gewann Max Friedel nach einem Steilpass ein Laufduell und netzte zum verdienten 1:1 ein.

Der Gast blieb präsenter und von der Heimmannschaft war nicht mehr viel zu sehen. Kurz vor Spielende wurde ein Schuss von Killian Krug noch von einem DJK-Abwehrspieler auf der Linie geklärt. Aufgrund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit war der Punkt der Grün-Weißen verdient.

Heimspiel am Sonntag

Nach vielen Jahren findet am Sonntag, 27. September, um 10.30 Uhr wieder ein Bayernligaspiel im Landkreis Kronach statt. Die U15 der JFG GW Frankenwald trifft am zweiten Spieltag auf die SpVgg Bayreuth. Das Spiel wurde kurzfristig von Stockheim ins Frankenwaldstadion Friesen verlegt. daw Tore: 1:0 Paal (28.), 1:1 Friedel (60.) / Schiedsrichter: Dominik Fuchs.