Das Turnier beginnt um 13 Uhr mit dem ersten von 20 Gruppenspielen, die um 16 Uhr beendet sein werden. Es schließen sich die Halbfinalspiele ab 16.05 Uhr an. Das Endspiel ist um 16.45 Uhr terminiert. Die vier Halbfinalisten dürfen an der Hallenkreismeisterschaft der F-Junioren teilnehmen, die am Sonntag, 25. März, ebenfalls in Kronach ausgetragen wird.
Zehn Mannschaften haben sich für die Endrunde qualifiziert und spielen um den Einzug ins Halbfinale, das die Erst- und Zweitplatzierten erreichen. Die Siegerehrung findet unmittelbar nach Turnierende statt.
Gruppe A: SV Friesen, TSV Neukenroth, TSV Küps, FC Mitwitz, FC Stockheim.
Gruppe B: FC Unter-/Oberrodach, SV Fischbach, TSV Steinberg, FC Kronach, TSV Weißenbrunn.
Auch in der Endrunde gilt, dass die Mannschaften mit fünf Feldspielern und einem Torwart antreten können. Sechs weitere Spieler und bis zu drei Betreuer dürfen auf der Ersatzbank Platz nehmen.