Mit der Führung im Rücken verlegte der VfL sein Spiel auf Konter, was auch gut gelang: Erfrischt nach einer weiteren Trinkpause, sorgte Makrigiannis für das 2:0 - doch die Ansbacher kamen im Gegenzug sofort zum Anschlusstreffer (76., 78.). Die Partie war wieder offen - doch nur zwei Minuten später sorgte Özdemir mit dem Treffer zum 3:1 für die Entscheidung und den ersten Saisonsieg für die Braungardt-Schützlinge.

VfL: Bauer - Baier, Eckert, Schmidt (83. Peker), Beetz, Civelek, Kalb, Özdemir (C), Güngör (79. Krüger), McCullough (73. Makrigiannis), Burkard / Tore: 1:0 Kalb (60.), 2:0 Makrigiannis (76), 2:1 Haltmayer (78.), 3:1 Özdemir / ZS: 180 / SR: Geuß