Nachdem die Beamten im Bus leichten Alkoholgeruch wahrgenommen hatten und der Fahrer den Konsum von Alkohol einräumte, wurde zur Feststellung seiner Alkoholeinwirkung eine Blutentnahme angeordnet. Nach einer gewissen Zeitverzögerung ging die Fahrt mit einem Ersatzfahrer weiter. pol