Es war ein beeindruckendes, farbenfrohes Bild, als die Schützen, angeführt von der Regentin Annika Welsch und dem Jungkönig Jakob Bergmann mit den Ehrengästen, darunter Bürgermeister Timo Ehrhardt und Pfarrer Albrecht Bischoff, durch die Straßen zogen.

Zuvor ließ es sich Ehrenschützenmeister Helmut Heyder nicht nehmen, die einzelnen Abordnungen aus den Landkreisen Kronach, Coburg und den benachbarten Thüringen zu begrüßen. Mit dabei zum 403. Schützenfest waren unter anderem die Ebersdorfer, Kronacher, Tettauer, Tschirner, Friedersdorfer, Pressiger und Steinbacher Schützen. Musikalisch umrahmt wurde der Festzug von den Stadtkapelle Ludwigsstadt, den Musikvereinen Ebersdorf, Reichenbach und Lauenstein.

Bürgermeister Timo Ehrhardt freute sich über die Vielzahl der Besucher. Dadurch werde die Verbundenheit zu den Ludschter Schützen dokumentiert.