Ein 52-jähriger Mann war mit seinem Motorroller in Richtung Lauenhain unterwegs. Plötzlich querte eine Katze die Fahrbahn, die von einem Schäferhund verfolgt wurde. Der Rollerfahrer konnte nicht mehr ausweichen, erfasste den Schäferhund und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Jena geflogen werden musste.