132 Verwarnungen sowie sieben Anzeigen mit Fahrverboten sind die Bilanz einer Geschwindigkeitskontrolle der Coburger Verkehrspolizei am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 173. Der Spitzenreiter brachte es innerhalb geschlossener Ortschaften auf 106 bei erlaubten 50 Stundenkilometern. Den Fahrer erwarten neben einem mindestens zweimonatigen Fahrverbot eine Bußgeldzahlung in Höhe von 280 Euro und vier Punkte in Flensburg. pol