So wurde Ralf Butz für 25-jährige Dienstzeit mit dem silbernen Feuerwehrehrenzeichen und Ehrenurkunde ausgezeichnet. Diese überreichten der weitere Stellvertreter des Landrats, Bernd Steger (Freie Wähler) und Kreisbrandrat Joachim Ranzenberger. Beide würdigten den Einsatz von Ralf Butz bei der Feuerwehr Schwärzdorf. Dank galt aber auch der gesamten Wehr mit ihrem Kommandanten Nils Konradi. Die Glückwünsche der Marktgemeinde sprach Zweiter Bürgermeister Jürgen Kern (SPD) aus. Mit dem Ärmelzeichen für 30-jährige Dienstzeit wurden Rolf Reisenweber und Reiner Grünbeck, sowie für 20-jährige Dienstzeit Susanne Butz ausgezeichnet.
Im Namen des Feuerwehrvereins zeichnete Vorsitzender Winfried Bayer für 20-jährige Mitgliedschaft Susanne Butz, Kathrin Sesselmann und Stefanie Hertha mit der Vereinsehrennadel aus. Vorsitzender Winfried Bayer ließ in seinem Bericht die Veranstaltungen des vergangenen Jahres Revue passieren. Über die Arbeit der 27 aktiven Mitglieder, darunter fünf Jugendliche und drei Frauen, berichtete Kommandant Nils Konradi. Insgesamt wurden 13 Übungen abgehalten und man beteiligte sich an zwei Großübungen aller Mitwitzer Feuerwehren in Steinach und Kaltenbrunn. Kommandant Konradi merkte an, das Feuerwehrgerätehaus warte schon seit Jahren auf einen Anstrich.

Bei den turnusgemäßen Neuwahlen des Kommandanten, die unter der Leitung des Zweiten Bürgermeisters Jürgen Kern stattfanden, wurde Nils Konradi für weitere sechs Jahre wiedergewählt.
Für die bisherige Zweite Kommandantin Susanne Butz, die sich nicht mehr zur Wahl stellte, wurde Rene Grünbeck als Nachfolger gewählt. mit