Hier lesen Sie den Polizeibericht der Polizei Kronach vom 20.03.2021. Wir geben ihn unverändert und ungekürzt an dieser Stelle wieder. 

Zwei Autos zerkratzt

Küps. Am Donnerstagabend, vermutlich in der Zeit von 18.45 Uhr bis 21.00 Uhr, wurden in der Alten Schulsstraße in Johannisthal zwei hintereinander geparkte Pkw durch einen unbekannten Täter beschädigt. Die beiden angegangenen Fahrzeuge, ein BMW und ein Mercedes wiesen Kratzer über die gesamte Fahrzeuglänge auf. Diese wurden mittels eines spitzen Gegenstandes verursacht. Der Schaden beläuft sich auf jeweils rund 1000 Euro.  Zeugen, die diesbezüglich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der PI Kronach in Verbindung zu setzen.

Spiegel abgefahren

Steinwiesen. Von einem in der Kronacher Straße ordnungsgemäß geparkten Skoda wurde am Freitagmittag der linke Außenspiegel durch ein unbekanntes Fahrzeug abgefahren. Der Verursacher entfernte sich jedoch unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden am Skoda beläuft sich auf rund 200 Euro.

Gleich zwei Autos angefahren

Weißenbrunn. Recht kurios verlief die Fahrt einer 56jährigen Küpserin am Freitagnachmittag durch den Ortsbereich von Weißenbrunn. Zunächst befuhr sie mit ihrem Auto die B85 in Richtung Kulmbach. In der Ortsmitte streifte sie dann den linken Außenspiegel eines geparkten Pkw und verursachte einen Schaden von 200 Euro. Nachdem sie eine Wendemöglichkeit gefunden hatte um zur Unfallstelle zurück zu fahren, touchierte sie ein weiteres geparktes Fahrzeug an der hinteren Stoßstange und verursachte hier einen Schaden von rund 1000 Euro. Der Schaden am Pkw der Verursacherin wird auf rund 700 Euro geschätzt.

Ausgangssperre missachtet

Kronach. Stark angetrunken und ohne vernünftigen Grund wurden am Freitagabend nach Beginn der Ausgangssperre zwei jugendliche Mädchen (16 und 17 Jahre) von einer Polizeistreife am Marienplatz angetroffen. Dies hat nun bei beiden eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz zur Folge. Die beiden Schülerinnen wurden im Anschluss ihren Eltern übergeben und die geplante Übernachtung bei einer Freundin fiel somit aus.