Hier lesen Sie den Polizeibericht der Polizei Kronach vom 14.07.2021. Wir geben ihn unverändert und ungekürzt an dieser Stelle wieder. 

Ohne Versicherung unterwegs

Kronach: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am vergangenen Montag, gegen 16.30 Uhr im Bereich der Weißenbrunner Straße in Kronach wurde bei dem Fahrer eines E-Rollers festgestellt, dass an dessen Gefährt die erforderliche Versicherungsplakette fehlte. Eine gültige Versicherung bestand ebenfalls nicht, was zur Folge hat, dass gegen den Fahrer nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird.

Traktor angegangen

Küps – Im Tatzeitraum vom 10.07.2021 bis 12.07.2021 drang ein bislang unbekannter Täter in eine Scheune im Ortsteil Au ein und versuchte mittels eines abgeschnittenen Stück Schlauchs von einem dort abgestellten Traktor Diesel abzupumpen. Nach ersten Erkenntnissen gelang dies allerdings nicht. Lediglich ein minimaler Schaden am abgeschnittenen Schlauch ist zu beklagen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hausmüll illegal entsorgt

Kronach – Im Zeitraum vom 12.07.2021 auf 13.07.2021 entsorgte eine bislang unbekannter Person mehrere Säcke mit Hausmüll in einem Grünabfallcontainer, welcher auf dem Friedhof in Fischbach abgestellt war. Zeugen möchten sich bitte bei der Polizei melden.

Gartenzaun beschädigt

Kronach – Am vergangenen Dienstag, gegen 07.15 Uhr wurde bei einem Wohnanwesen in der Festungsstraße in Kronach durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer ein Gartenzaun samt zugehöriger  Betonmauer angefahren und beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnten die Beschädigung von einem LKW stammen. Der entstandene Sachschaden an der Mauer beläuft sich auf etwa 1500 Euro. Der Verursache kümmerte sich nicht um den Schaden und fuhr weiter.

Unfall beim Abbiegen

Kronach -  Am Dienstag, gegen 11.45 Uhr fuhr ein PKW-Fahrer mit seinem Auto die Kulmbacher Straße in Kronach stadteinwärts und wollte an der Straße „Am Flügelbahnhof“ nach links abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Autofahrer, welcher die Kulmbacher Straße stadtauswärts  fuhr und es kam zum Zusammenstoß. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der entstandene Gesamtschaden beträgt etwa 7000 Euro.

Geparktes Auto angefahren

Kronach – Am vergangenen Dienstag, in der Zeit von 13.30 Uhr bis 14.15 Uhr parkte eine Verkehrsteilnehmerin ihr Auto in der Pfählangerstraße in Kronach, gegenüber einer dortigen Pizzeria in einer Parkbucht.  urch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer wurde in dieser Zeit das Auto der Geschädigten angefahren und es entstand ein massiver Schaden an der vorderen Stoßstange. Die Höhe des Schadens beläuft sich auf etwa 1500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

 

Vorschaubild: © fsHH/pixabay.com