Am Mittwoch, um 20.10 Uhr, hat die Polizei bei einem 47-jährigen Fahrzeugführer während einer Verkehrskontrolle in Kronach, Alkoholeinwirkung festgestellt.

Ein Alkotest ergab laut Polizei einen Wert von 1,42 Promille. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.