Ein bereits länger andauernder Streit zwischen zwei Anwohnern eines Stockheimer Ortsteils (Landkreis Kronach) ist am Donnerstag eskaliert: Der Ältere der beiden verletzte seinen zwei Jahre jüngeren Nachbarn dabei mit Pfefferspray.

In Kitzingen hat ebenfalls ein 62-Jähriger im Streit mit Pfefferspray ein Baby verletzt.

Nachbarschaftsstreit in Oberfranken eskaliert: 62-Jähriger sprüht Jüngerem mit Pfefferspray ins Gesicht

Nach Angaben der Kronacher Polizei sprühte der 62-Jährige Täter in Stockheim dem zwei Jahre jüngeren Mann das Tierabwehrspray ins Gesicht, woraufhin dieser in einem Kronacher Krankenhaus behandelt werden musste. Die Polizei ermittelt nun wegen diverser Delikte.