Romantische Balladen liebesdurstiger Minnesänger, Gesänge von Mönchen in lateinischer Sprache und die mitreißende Musik von Spielleuten erklingen. Begleitet wird der Gesang von Instrumenten mit so seltsam anmutenden Namen wie Hümmelchen (kleiner Dudelsack), Rauschpfeife oder Gemshorn. Zahlreiche Kinder gehen mit diesen Melodien auf eine Zeitreise durch 1000 Jahre Musikgeschichte.
Im "Tipico", dem an diesem Tag stimmungsvoll in Kerzenlicht getauchten Kulturgewölbe des Gasthofes "Goldener Anker", konnten sich die begeisterten Jungen und Mädchen überzeugen, wie vielseitig diese Art von Musik aus dem Mittelalter und der Renaissance sein kann. Wie gebannt lauschten die jungen Zuhörer der Spielmannskunst und den Ausführungen von "Cantabene" über die Zeit der vorgetragenen Musik.

Pierre Ruby kommt


Saisonabschluss des Junior-Kulturrings kommt mit dem von "Fastnacht in Franken" bekannten Bauchredner Pierre Ruby am 26. Februar ein liebenswerter Fernsehstar ins Jugendbildungshaus am Teuschnitzer Knock. Er bietet unter dem Titel "Mr. Zafetti - Herr Esel und die Zauberpost" ein zauberhaftes Programm. Nähere Auskünfte zum Junior-Kulturring gibt es im Kreiskulturreferat im Landratsamt.