Der Kronacher Kreiskulturring sticht am kommenden Wochenende vom 17. bis 19. Januar mit Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" in die hohe See spannender Theaterunterhaltung.

Während die Samstagsvorstellung so gut wie ausverkauft ist, gibt es noch Karten für Freitag und Sonntag. Alle Vorstellungen im Kreiskulturraum an der Berufsschule beginnen um 19.30 Uhr und dauern ungefähr zwei Stunden.

Das Publikum kann die Suche des Polizeipsychologen Martin Schwartz verfolgen, der auf dem Kreuzfahrtschiff "Sultan of the Seas" seine dort vor fünf Jahren verschwundene Familie wiederfinden will, nachdem ein Teddybär seines Sohns mit einem bisher auch vermissten und völlig traumatisierten Mädchen auftaucht.

Mitten zwischen Tausenden Passagieren beginnt eine nervenaufreibende Jagd nach weiteren Verschollenen und wohl auch noch nach einem mörderischen Phantom.

Karten gibt es bis Freitagmittag im Vorverkauf für 20 Euro (Schwerbehinderte 14 Euro; Schüler, Studenten, Arbeitslose neun Euro) beim Kreiskulturreferat im Landratsamt, 96317 Kronach in der Güterstraße 18, Tel. 09261/ 678-300. Da die Nachfrage überaus rege ist, werden Reservierungen empfohlen. Abonnenten werden gebeten, sich bei Tauschwunsch möglichst umgehend mit dem Kreiskulturreferat in Verbindung zu setzen. An den eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffneten Abendkassen im Kreiskulturraum an der Berufsschule kosten die Karten einen Euro Aufschlag.