Bei seiner Begrüßung und dem vielfältigen Dank an die aktiven Kinder und Jugendlichen, die unterstützenden Eltern, die Abteilungs-/Übungsleiter und Helfer "vor und hinter der Bühne" wünschte Vorsitzender Ulrich Zeuß allen einen besinnlichen Sportnachmittag.

Gemäß dem Sprichwort "Tu' Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen", demonstrierten die Fitnesszwerge unter Leitung von Evi Fischer-Weiß und Birgit Löffler ihre Aufwärm- und Kräftigungsübungen mit dem bunten, kurzen Seil. Anschließend präsentierte die junge Turngruppe auf der zwölf Meter langen Bodenturnmatte und am quergestellten Kasten die Anfänge beim Sprung und beim Bodenturnen.