1969 musste die Kirche grundlegend renoviert werden. Der Turm drohte einzustürzen. 1980 wurde die Kirche eingeweiht.


Die Läsung ist: Ad Porta Coeli in Tettau.