"Den Restauratoren über die Schulter geschaut", unter diesem Motto stand die Auftaktveranstaltung zur Wiedereröffnung der Fränkischen Galerie im Cranach-Jahr.

Musikalisch geht es im Cranach-Jahr dagegen am Sonntag, 22. März, um 16 Uhr im Historischen Rathaussaal der Stadt Kronach weiter. So hat Burkhart M. Schürmann, stellvertretender Leiter der oberfränkischen Berufsfachschule für Musik in Kronach, zur Feier des 500. Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren ein Konzertprogramm konzipiert, das den von Cranach geschaffenen Altar in der Weimarer Herderkirche zum Ausgangspunkt nimmt.

Dieser monumentale Flügelaltar, der zum Gedenken an den sächsischen Kurfürsten Johann Friedrich den Großmütigen gestiftet und 1555 fertiggestellt wurde, gilt als eines der wichtigsten Bildwerke der deutschen Spätrenaissance.