Was für ein Tag für Kronach: Die historische Altstadt wurde am Samstag gleich um zwei Meisterwerke reicher Verbunden mit einem Tag der offenen Tür wurde der Erweiterungskomplex der Stadthotels - der Neue Pfarrhof - der Öffentlichkeit vorgestellt.


Malerische Altstadt und Festung in Bronze


Enthüllt wurden dabei auch die von Heinrich Schreiber geschaffenen Bronze-Tafeln über das Lied der Franken. Zudem übergab die Bürgerstiftung Historisches Kronach das von ihr in Auftrag gegebene und finanzierte bronzene Stadt- und Festungsmodell an die Stadt. Die malerische Altstadt mit der Festung Rosenberg anno 1750 ist fraglos ein richtiger Hingucker.

"Kronach hat ein besonders Geschenk bekommen und ist um ein Schmuckstück reicher", freute sich Zweite Bürgermeisterin Angela Hofmann.