Er war von Pressig kommend in Richtung Marienroth unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug in den rechten Straßengraben geriet. Für die Bergung des Mähdreschers musste ein Kran angefordert werden. Die Kreisstraße 17 war für mehr als drei Stunden gesperrt. An der Absperrung waren Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Brauersdorf und Marienroth eingesetzt.