Mit dem Schneebiger Nock mit 3358 Metern und dem Hochgall mit 3436 Metern Höhe hatten sich die Frankenwälder die zwei höchsten Gipfel in der Riesenfernergruppe ausgesucht. Die Riesenfernergruppe ist ein Gebirge im westlichen Teil der Hohen Tauern in Südtirol.

Robert Wagner, der Vorsitzende der DAV Kronach/Frankenwald, nahm selbst an den Besteigungen teil und war nicht nur vom fantastischen Panorama begeistert, sondern auch von der umsichtigen und verantwortungsvollen Tourenführung von Frank Ullrich aus Hummendorf, der ausgebildeter Fachübungsleiter für Hochtouren ist. Ullrich führte seine Vereinskollegin und Kollegen souverän durch die hohe Bergwelt und über Gletscher hinweg.

In der Heimat angekommen, betonte Robert Wagner nochmals in Dankbarkeit und Anerkennung die gute Leistung des Tourenführers Frank Ullrich. "Ihm haben wir es zu verdanken, dass wir unfallfrei diese schwierige Bergtour meisterten und dabei faszinierende Eindrücke mit nach Hause nehmen konnten", schwärmt Robert Wagner.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Freitag-Ausgabe des Fränkischen Tags Kronach.