Zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr kam es laut Polizeimeldung am frühen Freitagabend. Drei Kinder im Alter von neun und zehn Jahren warfen hierbei einen zirka faustgroßen Stein von der Weinbergbrücke auf einen auf der B173 fahrenden Gefahrtguttransporter, welcher in Richtung Bamberg unterwegs war. Dieser setzte seine Fahrt fort, heißt es im Polizeibericht weiter.

Die drei Kinder wurden daraufhin von Zeugen angesprochen und zur Rede gestellt.
Wer kann Hinweise zu dem Gefahrguttransporter oder zum Tathergang machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kronach.