Christina Werner übte während der Freizeit mit den Kindern ein Lied ein. Sehr gerührt waren alle Betreuer, als es ertönte. "Zeltlager" - ein Lied, gedichtet nach der Melodie von "Westerland". Alle sangen mit. Allen Beteiligten machte dieser Abschlussabend sehr großen Spaß. Diesmal wurde die Nachtruhe etwas weiter nach hinten geschoben als sonst üblich. Als die Kinder abgeholt wurden, gab es auch einige traurige Momente. Viele der Kinder hätte gerne länger die "Freizeit auf dem Wildberg" verbracht. Einige der Kinder meldeten sich schon mal (vorsichtshalber) für's nächste Jahr an.

Zum Erfolg der Ferienfreizeit haben beigetragen: Die Gemeinde Tettau mit der Bereitstellung der Duschen in der Festhalle sowie der Bereitstellung der Tische und Bänke; die Feuerwehr Tettau, Dietrich und Angelika Schütze, Steffi Bauer vom Wildbergcafé, Christian Heinlein, Steffi Amhof (Grundschullehrerin an der Schule in