Es gab einen großen Zulauf zur 2. Awo-Ferienfreizeit "Zelttage auf dem Wildberg". 37 Kinder aus den Landkreisen Kronach, Sonneberg und Fürth erlebten sechs unbeschwerte und wunderbare Tage.

Die Ferienfreizeit wurde vom Awo-Ortsverein Tettau organisiert und durchgeführt. Das Kontingent an freien Plätzen war schnell ausgereizt. Die 18 Mädchen und 19 Jungen im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren kamen aus den Ortschaften Neuenbau, Heinersdorf, Judenbach, Lehesten, Buchbach, Steinbach am Wald, Kleintettau, Langenau, Tettau, Ebersdorf, Lauenstein, Teuschnitz, Reichenbach, Pressig, Kronach. Sogar aus Cadolzburg im Landkreis Fürth kamen zwei Jungen, um beim Zeltlager dabei sein zu können.

Sie sammelten Kräuter

In die Ferienfreizeit mit eingebunden waren die Tettauer Feuerwehr, "das Kräuterfraala" Carola Hebentanz sowie die Stadtoase Kronach.