Der Vorsitzende gab Erläuterungen zum aktuellen Antrag der FWG zum Thema "Nutzung der Windenergie im Gemeindegebiet von Mitwitz". Im Marktgemeinderat sei das Thema größtenteils positiv aufgenommen worden. Nun werde Wolfgang Degelmann von der Energievision Frankenwald zu einer Informationsveranstaltung für alle Mitwitzer Bürger ins Rathaus eingeladen.

Als Vorsitzender der Freien Wählergemeinschaft Mitwitz wurde Reiner Ewald bei der Wahl bestätigt. Neu in der Funktion des Stellvertreters ist Siegmund Katholing, der sich auch um den Internetauftritt kümmert. Kassierer bleibt Martin Heidenbluth. Ulrich Münch wurde als Schriftführer bestätigt. Winfried Bayer, der bisherige Zweite Vorsitzende, wurde neben Harald Bauersachs und Martin Schwämmlein als Beisitzer gewählt.
Tino Vetter informierte über seine Referententätigkeit beim "Bildungswerk für Kommunalpolitik Bayern" und bat, die Schulungsangebote zu nutzen. Er führt seit diesem Jahr bayernweit Seminare zum Thema "Soziale Netzwerke" durch. Eine solche Veranstaltung für den Kronacher Raum ist Ende April geplant. ka