Umleitung und 3-Seiten-Ampel

Eine Maßnahme, die im August 2016 starten soll und in drei Bauabschnitten für die Jahre 2016, 2017 und 2018 aufgeteilt wurde, ist der Ausbau der Grieser Straße im Ortsteil Steinberg.
Hier stellte Markus Albrecht vom Ingenieurbüro IVS die Planungen für den ersten Bauabschnitt vor. Demnach soll im Zuge des Straßenausbaus die Bachverrohrung des Trebesbaches in den öffentlichen Bauraum der Staatsstraße 2200 verlegt werden. Der bestehende Verrohrungsbereich unter dem Gasthaus Frack soll im Bestand bleiben. Die neuen Bachverrohrungsprofile sollen an der bestehenden Straßenquerung angebunden werden. Die Neuverrohrung und die Umverlegung ist wegen der Gewässer III. Ordnung erforderlich. Während der Bauphase wird der Verkehr über dem Weinberg umgeleitet. Zudem wird eine 3-Seiten-Ampel zur Verkehrsregelung aufgestellt.