Die Polizei ermittelt in Kronach derzeit wegen eines illegalen Autorennens. Wie die Beamten mitteilen,

sollen zwei Autofahrer in der Nacht auf Freitag mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt gerast sein.

Demnach fuhren die beiden Wagen, ein silberner VW Passat sowie ein roter Hyundai, Donnerstagnacht gegen 23.15 Uhr die Bundesstraße B173 von der Stockhardts Brücke kommend Richtung Südkreisverkehr.

Beide Fahrzeuge waren hier mit deutlich höherer Geschwindigkeit als die erlaubten innerorts zulässigen 50 km/h unterwegs. Allen Anschein nach wurde hier ein Rennen zwischen den beiden Fahrern ausgetragen. Die Polizeiinspektion Kronach bittet deshalb Zeugen sich unter Tel. 09261 / 503-0 zu melden.