Mit glücklicherweise nur leichten Verletzungen der beiden Beteiligten endete am Samstagvormittag ein Unfall mit einem Traktor in Lauenhain (Landkreis Kronach), wie die Polizei berichtet.

Der dreijährige Enkel eines Landwirtes kletterte in der Hofeinfahrt auf die Zugmaschine und löste hierbei, vermutlich aus Unachtsamkeit, die Handbremse. Der Großvater erkannte die Gefahrensituation und konnte noch auf das in Richtung Straße rollende Gefährt aufspringen. Bevor er zum Stillstand gebracht werden konnte, kippte der Traktor an einem Hang auf die rechte Seite, wobei der Landwirt und sein Enkel sich leichte Verletzungen zuzigen.