Unter besten äußeren Bedingungen traten die jungen Musiker aus dem Bamberger Umland im großen Festzelt auf. Bereits nach kurzer Zeit heizten die drei Brüder von der großen Bühne aus richtig ein. Das Party-Volk stand auf den Bänken und feierte im Rhythmus mit. Rechtzeitig zur Fußball-Europameisterschaft hatten die Dorfrocker auch ihr neues Album "Schwarz-Rot-Gold" mitgebracht. Damit will man Jogis Jungs unterstützen. Am heutigen Samstag gastiert die Gruppe Silhouettes auf dem Schützenplatz, bevor sich morgen der große Festzug in Bewegung setzt.