Seinen Anfang fand das Schulfest in einem bunten Bühnenprogramm in der Rodachtalhalle. Sehr erfreut über den hervorragenden Zuspruch galt der Dank von Rektorin Annegret Hümmrich ihrem engagierten Lehrer- und Mitarbeiterteam, dem Elternbeirat und den vielen fleißigen Händen - insbesondere natürlich aber den Schülern.

Diese hatten sich mächtig angestrengt und im Vorfeld viel geübt, um allen ihre Talente zeigen zu können. Ihre Mühen hatten sich gelohnt. So sangen, tanzten, turnten und spielten die Nachwuchsakteure über eine Stunde lang was das Zeug hielt.
Ihre gekonnten, selbstbewusst vorgeführten Darbietungen ließen Alt und Jung staunen und brachten Freude und Stimmung in die volle Rodachtalhalle. Bei dem kunterbunt gemischten Programm war wirklich alles dabei: von Sommerliedern und Tänzen über Turnvorführungen und Auftritten des Schulorchesters bis zum lustigen Theaterstück der Schulspielgruppe mit dem vielsagenden Titel "Biologie - Note 6".

Aber auch das umfangreiche Rahmenprogramm hatte es in sich. An verschiedenen, im Schulhaus verteilten Stationen erlebten die Kinder und junggebliebenen Erwachsenen Spiel und Spaß. So konnten lustige Mickey Mouse und Donald Duck-Kurzfilme angeschaut und in Workshops beispielweise Jojos und Windräder hergestellt werden. Bei einer großen Tombola des Elternbeirates gab es attraktive Preise zu gewinnen. Der Tag endete mit einer gemeinsamen Schlussandacht. Anschließend hatte der Elternbeirat noch eine Überraschung für die Kinder vorbereitet.

Das Fest nutzte die Schulfamilie, um dem ASB-Seniorenheim eine Spende von 250 Euro zu übergeben. Dabei handelte es sich um ein Drittel des Erlöses des diesjährigen Sponsorenlaufs. Außerdem erfolgte die Preisverleihung des Fotowettbewerbs "Bäume unserer Heimat". hs
Preisträger des Fotowettbewerbs: 1./2. Klasse: 1. Platz: Mia und Vera Jakob, 2. Platz: Frank Müller, 3. Platz: Elisa Kern, 4. Platz: Elena Hanft und Daniel Herbst, 5. Platz: Gerhard Richter, 3./4. Klasse: 1. Platz: Tassilo Haderlein, 2. Platz: Theresa und Christiane Grießbach, 3. Plätze: Alina und Andi Hahn sowie Thilo Schnell, 5. Platz: Bastian Nowitzki und Eltern