Im Höringsgarten im Bereich des südlichen Landesgartenschaugeländes wurde der gewünschte Grillplatz samt Sitzgelegenheit angelegt, der von jedermann genutzt werden kann.

Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein (FW) freut sich über diese weitere Aufwertung der Infrastruktur des Landesgartenschaugeländes. Er appelliert aber auch an die Benutzer, den Platz sauber zu halten und den Grillrost nach der Benutzung zu reinigen. "Schließlich sollen sich auch Nachfolgenutzer an der neuen Einrichtung erfreuen können und ein ordentliches Gelände vorfinden", so das Stadtoberhaupt.