"Internationale Musenküsse" gibt es dieses Jahr bei den Mitwitzer Schlosskonzerten und das nächste Mal, am Sonntag, 21. Juli, entführt das Duo Bettina und Wolfram Born unter dem Titel "Mi tango querido" in exotischer Paarung von Akkordeon und Piano in eine Gefühlswelt voller Liebe und Sehnsucht, Abschied und Ankunft.

Zu hören sind u. a. Werke von Astor Piazzolla, Mariano Mores, Osvaldo Pugliese und Horacio Salgan. Eigene Kompositionen und Bearbeitungen bis hin zur französischen Musette erweitern die stilistische Vielfalt des Konzerts mit hauptsächlich konzertanter argentinischer Tangomusik.

Karten für die um 18.30 Uhr beginnende feurig-seelenvolle Soirée im romantischen Weißen Saal des Wasserschlosses gibt es beim Kronacher Kreiskulturreferat, Kronach, Güterstraße 18, Telefon 09261/678-300 und 678-327, Fax 09261/6 28 18 327, sowie per E-Mail gisela.lang@lra-kc.bayern.de. Wegen der exklusiven Platzkapazität werden Vorreservierungen empfohlen. red