Dem Lieblingsplatz ein Stück nähergekommen sind die Schülerinnen vom Kronacher Mädchen-Café bei einem Spaziergang durch die Stadt. Die Entscheidung ist zwar noch nicht gefallen, dennoch geht eine leichte Tendenz zu den Plätzen Kronachallee und Jahnsallee. Rosenau und Stadtgraben sind noch mit im Rennen.
Vor einiger Zeit hatten die Schülerinnen zunächst auf einem großen Stadtplan für sie interessante Plätze markiert. Dazu gehören neben Freiflächen im Stadtgebiet auch Bereiche um Kronach herum, wie der Festungswald oder Kreuzberg. Diese Bereiche wurden zunächst jedoch ausgeklammert, da sie etwas abgelegen sind.


Mit Fragebogen unterwegs

Ebenso außen vor blieb das LGS-Areal, weil sich damit eine andere Jugendgruppe beschäftigen wird.