Christine Reuter und Peter Schöderlein waren wieder unterwegs. Diesmal ging die Expedition der beiden Höhenbergsteiger und Weltenbummler an die Ostküste von Grönland, der größten Insel der Welt. Zur Aktionswoche „Traumrunden“ berichten sie am Dienstag, 12. Mai, um 19.30 Uhr mit einem Power-Point-Vortrag im KuK in Dettelbach über ihre Reise. Eindrucksvolle Bilder entführen in eine unberührte Wildnis mit Fjorden, kalbernden Gletschern und blauen Eisbergen. Polarfüchse, Robben und Wale lassen sich aus der Nähe sehen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten für Erdbebenopfer in Nepal.