Zu zwei Unfallfluchten kam es am Donnerstag in Kitzingen.

Am 30. Januar, zwischen 11.30 und 20 Uhr, stieß ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Schrannenstraße mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten Mercedes. Dieser wurde an der rechten hinteren Fahrzeugseite beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

Ebenfalls am 30. Januar, zwischen 11 und 11.30 Uhr, stieß ein Fahrzeugführer auf dem Kaufland-Parkplatz am Dreistock gegen einen geparkten Renault. Dieser wurde an der rechten hinteren Fahrzeugseite beschädigt. Auch machte sich der Verursacher aus dem Staub. Es entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

Hinweise in beiden Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.