Gleich zwei Auffahrunfälle ereigneten sich am Samstag kurz vor 15 Uhr auf der Staatsstraße 2450 auf Höhe des Bahnhofes in Dettelbach. Nachdem es verkehrsbedingt zu einem Rückstau gekommen war, erkannte ein 36-Jähriger die Situation zu spät und fuhr mit seinem Ford auf den vor ihm bremsenden Wagen einer 44-Jährigen aus dem Landkreis Würzburg auf, wie die Polizei mitteilt.

Eine direkt dahinter fahrende 31-jährige Würzburgerin erkannte die Situation ebenfalls zu spät und fuhr mit ihrem Renault auf die beiden ersten Fahrzeuge auf. Der Gesamtschaden: 11 500 Euro.