Ein bislang noch unbekannter Täter hat im Zeitraum vom 20. bis  22. Juni in Kitzingen am Klettenberg in einem Gartengrundstück zwei etwa 50 Jahre alte Walnussbäume an den Stämmen angesägt, sodass diese eingehen werden. Der Schaden wird vom Eigentümer der Bäume laut Mitteilung der Polizei auf circa 1000 Euro geschätzt. Da der noch unbekannte Täter bislang nicht gefunden werden konnte, setzte der Besitzer der Bäume jetzt eine Belohnung von 500 Euro für Hinweise auf den Unbekannten aus.

Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.